7 ultimative Tipps, wie man die beste Reisezeit findet

Sven und ich sind nicht immer ganz einer Meinung wohin der nächste Urlaub gehen soll. Also eigentlich nie 😊

Und die jeweilige Vorstellung von Urlaub geht auch weit auseinander.

Während Sven von weißen Stränden, kristallklarem Wasser und bunten Fischchen träumt und im besten Fall noch mit einem Cuba Libre in der Hand, will ich das ganze Land sehen, wandern und in der Natur sein.

Deshalb darf jedes Jahr einer von uns das Hauptreiseziel aussuchen.

Reisezeit

Was hat das mit Reisezeiten zu tun, fragst Du Dich jetzt?

Nachdem das Hauptreiseziel feststeht, machen wir unsere Jahresplanung daran fest. Denn wusstest Du, dass es je nach Land unterschiedliche bessere und schlechtere Reisezeiten gibt?

Regenzeit

An einigen Zielen gibt es Regenzeiten. Das wirkt sich positiv auf das Budget aus. Die Flora ist schöner und es regnet auch nicht die gesamte Zeit. Aber es ist doch sehr feucht und nass und es hat deutlich mehr Moskitos.

Jahreszeit

Dann stellt sich die Frage, ob am Zielort gerade Winter oder Sommer ist. Dazu kommt: was sind Deine Pläne? Zum Wandern sind 40 Grad nicht gerade berauschend und bei 18 Grad sieht es auch mit Badeurlaub nicht so rosig aus.

Sonnenstunden

Wenn es viele Sonnenstunden hat, bleibt es im Norden lange hell. Das ist zwar gut für viele Unternehmungen, aber man muss bedenken, dass es nachts kaum dunkel wird.

Absichten

Auch Nordlichter oder bestimmte Eiskonstellationen werden im Sommer schwer zu finden sein. Wenn Du Austern sammeln willst, Wale oder Schildkröten sehen, gibt es immer bestimmte Monate zu beachten.

Hurrican, Tornado?

Und beim nächsten Mal bereisen wir Florida sicher außerhalb der Hurricane Saison 😊

Klimazonen

Beachte auch, dass es innerhalb eines Landes unterschiedliche Klimazonen geben kann. Wie z. Bsp. in Australien, Mexico, Chile oder der USA.

App

Ob die Reisezeit an Deinem Zielort optimal, geeignet oder am besten ist, kannst Du super auf der Seite von https://www.travelklima.de/ nachschauen. Die nutzen wir immer zur Vorbereitung.

Übrigens so uneinig wir uns bei der Wahl des Ziels sind, so einig sind wir, uns durch die Landesküchen zu futtern. Und eigentlich gefällt es uns am Reisewunschziel des anderen am Ende immer sehr gut.

Länderliste

Die passende Reisezeit für die von uns besuchten Länder findest du in folgender Liste:

  • Dänemark- Juni-September
  • England- Juni -September
  • Finnland- Juni-August (außer Lappland- da lieber im Winter)
  • Florida- Dezember bis April
  • Israel- April, Mai + September-November
  • Island-Mai-August
  • Italien-Juni-September
  • Japan -April, Mai und Oktober
  • Kapverden- November-August
  • Luxemburg -April -Oktober
  • Österreich-Mai-September
  • Portugal- Juni -September (sehr warm)
  • Panama-ganzjährig
  • Sri Lanka – Januar -März

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert