Ist Ottensen wirklich Hamburgs schönstes Viertel?

1. Warum ausgerechnet Hamburg Ottensen?

Hamburg Ottensen ist ein Stadtteil, der ca. 7 km von der Binnenalster entfernt liegt. Die Entscheidung für den Stadtteil Ottensen fiel eigentlich über die Wahl unserer Unterkunft. Wir hatten uns ein sehr schönes Appartement namens Backbord ausgesucht und konnten nicht ahnen, dass es unser liebster Stadtteil werden würde.

Unterkunft in Ottensen

Ottensen, der als entspanntester Stadtteil gilt, wird auch Paris an der Elbe genannt.

Dieser Stadtteil gehört zu Altona, das früher eine eigene Stadt war und zu Dänemark gehörte.

Buche hier deine Finnland Reise

Winter Nächte im Natur Iglo incl. Flug und Unterkunft

Hier leben vor allem Familien. Es gibt viele Spielplätze, hübsche Cafes und kleine Boutiquen. Alles ist sauber und irgendwie kommt man gleich von Anfang an gut drauf.

Früher war der Stadtteil durch die Industrie geprägt. Ottensen wurde auf Grund der von Tuberkulose zerfressenen Bewohner als Mottenburg bekannt. Heute präsentiert es sich etwas alternativ, sehr grün und vor allem recht locker.

Auch wenn es keine riesen Sehenswürdigkeiten aufzubieten hat, kann man sich hier durchaus einen schönen Tag machen. Vor allem aber erlebt man das wirkliche Hamburg. Man kann durch die sehr grünen Straßen schlendern, gut essen und sich folgende Dinge anschauen.

Beitrag: Muss man wirklich mal nach Sylt?

2. Unsere Lieblingsplätze in Ottensen

1. Der Blaue Ameisenbagger

Zugegeben, der Bagger ist keine wirkliche Sehenswürdigkeit. Aber hier könnte man seinen Rundgang starten.

Er ist ein alter Zeitzeuge der Industrie und des Kranbaus im Stadtteil.

Ameisenbagger Ottensen

2. Der Mottenburger Hühnerhof

Mitten in der Stadt existiert dieser Hühnerhof seit 1986, der durch Spenden und durch Ehrenamt betrieben wird. Auf 400 qm gibt es einen großen Spielplatz, Bienen und du kannst dort tatsächlich Hühner füttern. Mitten in der Großstadt.

https://www.mottehuehner.de/

3. Alma Wartenberg Platz

An diesem Platz ist die Nähe zum Altonaer Bahnhof zu spüren. Dort wuselt es deutlich mehr und du findest Falafelläden, indische Restaurants und einige Kneipen.

Alma Wartenberg Platz Ottensen

4. Der Bonscheladen

Direkt am Alma Wartenberg Platz befindet sich der Bonscheladen. In dem die Süßwaren noch selbst von Hand hergestellt werden. Ein gutes Mitbringsel für die Daheimgebliebenen. Wenn du mal sehen willst, wie das Naschwerk produziert wird, kannst du zur Schauproduktion kommen.

Immer Di -Fr 16:15 Uhr und Sa 14:30 Uhr.

https://www.bonscheladen.de/

Den Bonscheladen haben wir übrigens im Abenteuer Reiseführer für Hamburg gefunden.

Buche deinen Portugal Roadtrip

Südportugal Roadtrip: Hidden Backlands & Coast Adventure incl. Flug und Übernachtung ab 899,-

5. Platz der Republik

Eigentlich ist kein richtiger Platz. Sondern eher ein schöner Park indem die Einwohner auf Bänken sitzen oder Frisbee spielen.

Mitten im Park findest du den Stuhlmannbrunnen, der den Kampf zwischen Hamburg und Altona um den Fischfang zeigt.

Entlang der Museumsstraße mit dem Museum für regionale Kunst und dem Altonaer Theater kommst du zum beeindruckenden Altonaer Rathaus.

6. Altonaer Balkon

Der Altonaer Balkon ist ein Treffpunkt für alle. Von dort kann man in aller Ruhe auf den Hafen schauen. Freunde treffen sich mit einer Flasche Sekt oder einem Bierchen und lassen dort den Tag ausklingen. Setz dich doch einfach dazu.

7. Der Heine Park

Noch besser allerdings hat uns aber der Ausblick auf die Kohlbrandbrücke vom etwas höher gelegenen, schönen Heine Park gefallen.

3. Wo du in Ottensen was essen solltest:

1. Frühstücks Brötchen im Zeit für Brot

Diese Bäckerei bietet Biolandqualität. Hier wird vor Ort gebacken, in Handarbeit und ohne chemischen Hilfsmittel. Du solltest unbedingt die Walnussbrötchen probieren.

https://zeitfuerbrot.com/

2. Franzbrötchen in der Bäckerei Wiedenroth

Eine weitere Frühstücksempfehlung sind die Franzbrötchen in der Bäckerei Wiedenroth. Wir fanden die mit Apfel am besten.

Bäckerei Wiedenroth – DER Bäcker in Hamburg (backerei-wiedenroth.de)

3. Matjes im Cafe Bey

Typisch hamburgisch sind natürlich Matjes, Remoulade und Bratkartoffeln. Ein Traum im Cafe Beys. Auch wenn es von außen eher unscheinbar wirkt. Dort trifft man sich zum Mittagstisch, man kennt sich und es wird ordentlich geschnackt.

4. Ein Eis im Schlecks

Dort kannst du aus 100 verschiedenen Zutaten dein eigenes verrücktes Eis mischen oder auch eine Eistorte bestellen.

https://www.schlecks.com/

Schlecks Ottensen

5. Aperitif im Pavillon

Im Pavillon gibt es Kaffee und Kuchen. Aber du kannst vor dem hübschen Pavillon auch super zum Aperitif draußen sitzen. Das machen die Hamburger eh am Liebsten.

https://cafepavillon.de/

6. Abendessen in der Goldenen Gans

Hier findest du gehobene Bistroküche in einem Gründerzeithaus von 1882. Unbedingt reservieren.

http://www.goldene-gans.eu/

Goldene Gans Ottensen

7. Burger und Bier im Hatari Ottensen

Die Pfälzer Stube gibt es auch in anderen Stadtteilen.

Auf Bierbänken trifft man sich auch gern draußen zu Flammkuchen, Maultaschen oder Burgern. Zum Abschied gibt es einen gratis Schnaps, bei dem der Wirt notfalls mittrinkt.

https://hataripfaelzerstube.com/

8. Billy the Butcher

Restaurant und Fleischtheke in einem. Hier gibt es Burger und Steaks mit Fleisch aus der Region.

9. Frühlingsrollen im Flying Market Ottensen

Ein einfaches, vietnamesisches Lokal, in dem du dich sehr wohl fühlen wirst. Authentische Küche. Du solltest unbedingt die Frühlingsrollen probieren.

https://www.flyingmarket-hamburg.de/

10. Brasserie la Provence Ottensen

Wie der Name schon verrät gibt es hier französische Bistroküche. Der Inhaber betreibt auch die Goldenen Gans.

Zwar etwas teurer, aber auch besonders. Vor allem weil alle Produkte direkt aus Frankreich kommen.

11. Drinks in der Bar Reh Ottensen

Hier ist eigentlich immer was los. Hier trifft man sich, um den Tag ausklingen zu lassen. Einfach am Tresen bestellen und dann draußen entspannt mit vielen Ottensern den Abend genießen.

Caipirinha Happy Hour bis 21:00 Uhr.

Bar Reh Ottensen

4. Zurück zur Anfangsfrage

Ist Ottensen nun der schönste Stadtteil Hamburgs? Ja.

Für uns ist Ottensen der perfekte Platz in Hamburg, wenn auch nicht ganz in der Nähe der Hauptsehenswürdigkeiten. Spätestens für deinen zweiten Besuch unserer Lieblingsstadt in Deutschland legen wir dir diesen Stadtteil aber unbedingt ans Herz.

Mehr Tipps über Hamburg bekommst du in unserem Lieblingsreiseführer

Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Buchst du über einen dieser Links, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert